YouTube Videos Endlosschleife

Im dritten Teil der YouTube Link Tutorial Reihe auf Blog.Tocki wird erklärt, wie man ein YouTube Video als Endlosschleife abspielen kann. Und zwar sowohl direkt als Fullscreen-Video, oder eingebettet in eine Website.

Aus “watch?v=” wird “v/”

Um mit den Parametern der API arbeiten zu können müssen wir zunächst die URL etwas anpassen. Dazu nehmen wir ein Beispiel-Video, das folgende URL hat:

http://www.youtube.com/watch?v=eZbtAFq7dP8

Wir ersetzten den Ausdruck “watch?v=” in dieser URL durch “v/“:

http://www.youtube.com/v/eZbtAFq7dP8

Et voila: Schon wird das Video nicht mehr in der Umgebung der YouTube Website angezeigt, sondern als standalone Videoplayer. Das schaut dann so aus.

Das Parameter LOOP der YouTube API

Die YouTube-API hält eine ganze Menge an Parametern bereit, die einem ermöglichen die Darstellung der Videos zu beeinflussen. Eins dieser Parameter heißt “loop” und liefert die Lösung für unser Problem.

“loop” kann die Werte 1 und 0 annehmen – wobei man mit dem Ausdruck “loop=1″ die Wiedergabe des Videos als Endlosschleife (eben als Loop) einstellt. Das Parameter wird einfach mit einem “&” an die URL hinten angehängt:

http://www.youtube.com/v/eZbtAFq7dP8&loop=1

Und schon wird das Video wieder von vorne abgespielt, wenn es am ende ist. Das schaut dann so aus.

Das Parameter AUTOPLAY: das Video startet automatisch

Standardmäßig werden YouTube Videos erst nach dem Klick auf den Play-Button abgespielt. In manchen Fällen kann es nützlich sein, wenn das Video nicht nur im Loop abgespielt wird, sondern auch automatisch losläuft, sobald die Seite geladen wird. Hierfür gibt es das Parameter “autoplay”.

Auch dieses wird einfach an mit einem “&” an die URL hinten angehängt:

http://www.youtube.com/v/eZbtAFq7dP8&loop=1&autoplay=1

Das schaut dann so aus.

Video als LOOP mit AUTOPLAY einbinden

Im Prinzip ist das jetzt sehr einfach. Man nimmt sich den Code-Schnipsel, den YouTube einem durch Klick auf  “Einbetten” auf seinen Websites anbietet:

<iframe title="YouTube video player" 
width="480" 
height="390" 
src="http://www.youtube.com/embed/eZbtAFq7dP8" 
frameborder="0" 
allowfullscreen>
</iframe>

Nun verwendet man die oben erklärten Parameter “loop” und “autoplay” um das eingebettet Video automatisch in einer Endlosschleife abspielen zu lassen. Aber ACHTUNG! Beim Einbinden des Videos mit dem empfohlenen HTML5-Format werden die Parameter nicht wie oben mit “&” angefügt, sondern mit “?”. Unser Beispiel sieht also wie folgt aus:

<iframe title="YouTube video player" 
width="480" 
height="390" 
src="http://www.youtube.com/embed/eZbtAFq7dP8?loop=1?loop=1" 
frameborder="0" 
allowfullscreen>
</iframe>

Alle weiteren Parameter der YouTube API gibt es hier.



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

4 Kommentare zu "YouTube Videos Endlosschleife"

Schreibe einen Kommentar