Google’s Bing-Day

Google wollte Gestern auf die Möglichkeit hinweisen, dass User ihre Google Startseite mit einem Hintergrundbild individualisieren können. Und zwar mit einer Demo, die für einen Tag stündlich wechselnde Hintergrundbilder auf der deutschen Google-Seite zeigte.

Hintergrundbilder à la Bing

Microsofts Suchmaschine Bing liefert ja bereits seit ihrem Start tagesaktuelle Bilder und einen weiterführenden Link mit Informationen. Auch bei mir war die erste Assoziation: “Aha, das Bing-Ding gefällt Google so gut, dass sie es auch wollen.”

Und für alle, die es verpasst haben, hier ein paar Screenshots und das Original Bing.

Vorzeitiger Abbruch

Soweit so gut. Wir alle haben uns daran gewöhnt, dass Google von Zeit zu Zeit mal was neues testet. Da verwundert es schon, dass die ganze Geschichte bereits nach 14 Stunden abgebrochen wurde. Auf Googles Blog findet man dazu lediglich einen schlichten Vermerk:

Today, we ran a special “doodle” that showcased this functionality by featuring a series of images as the background for our homepage. We had planned to run an explanation of the showcase alongside it—in the form of a link on our homepage. Due to a bug, the explanatory link did not appear for most users. As a result, many people thought we had permanently changed our homepage, so we decided to stop today’s series early.

Der Grund für den Abbruch könnte aber auch sein, dass diesem Artikel zufolge die Nutzung der Suchmaschine um 0,38% gesunken war und man die Hintergrundbilder mit dieser Entwicklung direkt in Verbindung bringen konnte.



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

Schreibe einen Kommentar