werde Tocki-Fan!

Seit kurzem gibt es die Tocki-Fanpage auf Facebook. Somit kann ich meinen Livestream besser von meinem privaten Profil trennen. Aber was ist schon “privat”…

Jetzt Fan werden!

Die Pinnwand der Tocki-Facebook-Seite wird von mehreren Quellen gespeist: zunächst ist da natürlich dieser Blog, den ich per RSS einbinde. Dann poste ich relevante Tweets meines Twitter-Acounts. Vor allem aber sende ich die Updates meines Posterous Microblogs auf die Pinnwand.

Somit entwickelt sich diese Fansite gerade zum Mittelpunkt meiner Kommunikation. Der erste Schritt war die Einbindung der Facebook Fanbox auf diesem Blog, was auch gleich die ersten Mitglieder brachte.

individuelle Startseite mit FBML

Facebook Fanpage FBML

Wer noch kein Fan ist, oder nicht bei Facebook angemeldet ist, dem wird eine eigens programmierte Startseite angezeigt, die ich mittels FBML (Facebook Markup Language) erstellt habe. Fans finden diese Seite unter dem Tab “Tocki” auf der Fan-Seite.

Bei der Erstellung der Fansite mit FBML war die Applikation Static FBML sehr hilfreich. Sie ermöglicht sowohl das Anlegen von mehreren Boxen auf einer Seite, sowie das Erstellen ganzer Seiten, die dann über einen eigenen Tab erreicht werden können. Letzteres ist bei mir der Fall.

Der Rest ist dann etwas HTML und CSS. Die Bilder liegen auf meinem eigenen Server und werden mit absoluten Pfaden in das CSS eingefügt. Fertig.

Facebook Comments als Kommentare im Blog

Um die Geschichte abzurunden experimentiere ich gerade noch mit einigen Plugins für WordPress herum, die es mir ermöglichen die Kommentare, die auf der Facebook Fanpage abgegeben werden hier im Blog darzustellen. Ich hab einige zeit mit dem Facebook CommentsTNG ganz gute Erfahrungen gemacht, allerdings scheint das Plugin Probleme mit Fanpages zu haben.

Bild: aboutpixel.de – Sebastian B.



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

Schreibe einen Kommentar