WordPress Update 2.9.1

Habe jetzt endlich das Update auf WordPress 2.9.1 gemacht. Leichte Probleme, aber der Umstieg war es auf jeden Fall Wert.

Datenbank-Backup mit MySQLDumper

Ich hoste diesen Blog bei 1und1 und sichere die Datenbank mit MySQLDumper, was ich nur aufs Wärmste empfehlen kann. WordPress verlangt seit 2.9 eine MySQL Datenbank Version5. Da ich diesen Blog aber schon eine ziemlich lange Zeit betreibe, war meine Datenbank noch auf Version4. Daher war ein gründliches Datenbank Backup nötig, um eine Neuinstallation der MySQL unter Version5 vorzubereiten.

Update von MySQL4 auf MySQL5

1und1 bietet lediglich die Möglichkeit die alte Datenbank zu löschen, um danach eine neue, aktuelle einzurichten. Das Löschen dauert erstaunlich lange, dafür geht das Erstellen einer neuen um so schneller.

Beim Wieder-Einspielen der gesicherten Dateien via MySQLDumper hatte ich noch ein kleines Problem, da die alte Datenbank als Character Set “german1″ hatte, was bei 1und1 unter MySQL Version5 nicht mehr angeboten wurde. Aber eine Änderung in der Backup-Datei auf UTF8 hat das Problem gelöst.

Erneutes Backup nicht vergessen

Da das aktuelle WordPress die Datenbank etwas umschreibt darf man nachdem alles schön neu eingerichtet ist nicht vergessen das aktuelle System nochmals zu sichern, damit man jederzeit wieder auf den “heilen” Zustand zurücksetzen kann.



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

3 Kommentare zu "WordPress Update 2.9.1"

Schreibe einen Kommentar