WP multiple galeries

Will man mehrere, von einander unabhängige Galerien in einen WordPress Artikel einfügen, so muss man diese auf mehrere Artikel verteilen. In diesem kleinen Tutorial zeige ich, wie das geht.

Warten bis Version 2.9 erscheint

Angeblich soll es ab WordPress 2.9  möglich sein, mehrere Bildergalerien in einem Artikel zu platzieren. Bis dahin muss man sich mit einem kleinen Trick begnügen:

Da die ID der Galerie fest mit der ID des Artikels verbunden ist, wird jedes Bild, das zu der ID des Artikels gehört automatisch in die Galerie mit aufgenommen. Daher ist es nicht möglich eine Artikelgalerie in zwei Galerien aufzuteilen.

Jede Galerie in einen Post

Es ist aber möglich Galerien von anderen Artikeln in einen Artikel einzubinden. Genau dieses Feature verwendet man, um mehrere Galerien in den Post einzubinden. ich zeige das am Beispiel meines Blogeintrags über den obs-Award, in dem mehrere, von einander getrennte Bildergalerien vorkommen.

Step 1:

Artikel-1 und Galerie-1 erstellen

Man erstellt also einen neuen Artikel und vergibt eine Überschrift, die allerdings nur internen Zwecken dient. In meinem Beispiel lautet sie “Galerie Portrait”. Das Vergeben eines Artikelnamens ist dringen notwendig, da sonst keine Galerie eingefügt werden kann.

Dann fügt man über den üblichen Dialog eine Reihe Bilder ein und erstellt eine Galerie, die man in den Artikel einsetzt. Man muss darauf achten, dass man bei allen Galerien, die man später in einen gemeinsamen Artikel einfügt, die selbe “Reihenfolge”, also “Auf- oder Absteigend” verwendet.

Schließlich speichert man den Artikel mit der eingefügten Galerie als Entwurf. Achtung: Den Artikel nicht veröffentlichen! Für unser Vorhaben ist das nicht notwendig und der Eintrag soll ja so nicht auf dem Blog erscheinen.

multiple_galleries-20-permalink-vergebenmultiple_galleries-30-galerie-editierenmultiple_galleries-40-galerie-erstellt

Step 2:

Die ID des Artikels herausfinden und die Galerie einfügen

Als nächste muss man die ID der Galerie bzw. des Posts herausfinden. Dazu fährt mit der Maus in der Artikelübersicht von WordPress über den soeben erstellten Artikel. In der Statuszeile des Browsers kann man nun etwa sowas lesen: http://www.blog.tocki.de/…/action=edit&post=2546. Et voila, wir haben die ID der Galerie, nämlich in diesem Beispiel die 2546.

Diese müssen wir jetzt nur noch in den Artikel einfügen, in den wir die verschiedenen Galerien platzieren möchten. Dazu wechselt man in den HTML-Modus des Editors und fügt die folgende Zeile an der gewünschten Stelle ein
insert-multiple-galeries-in-wordpress
Dies fügt die Galerie mit der ID 2546 ein und verlinkt die Thumbnails mit der entsprechenden Bilddatei. Weitere Infos über den Shortcode gibt es hier.

multiple_galleries-45-galerie-IDmultiple_galleries-60-galerie-html-ansichtmultiple_galleries-50-galerie-einfuegen

Und schon fertig

Somit kann man WordPress dazu zwingen mehrere von einander getrennte Galerien in einem Post zu erzeugen. Weitere Informationen über die Anpassung von Galerien findet man z.B. auch auf der Website zum WordPress Praxis Buch von Vladimir Simovic, Thordis Bonfranchi Simovic.



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

3 Kommentare zu "WP multiple galeries"

  • Petra Singer sagt:

    Lieber Tilman,

    vielen Dank für die tolle Anleitung, hat gleich beim ersten Versuch wunderbar geklappt. Ist zwar etwas umständlich, diesen Umweg machen zu müssen, aber wenn es halt noch nicht anders geht …

    Viele Grüße
    Petra

  • Hallo Petra,
    freut mich, wenns geholfen hat!

  • Marion sagt:

    Vielen Dank!!!
    Du ahnst ja gar nicht, wie viele Nerven es mich gekostet hat – bevor ich hier gelandet bin.

    Nun klappt es perfekt. Klasse!

Schreibe einen Kommentar