Wireless Strom

Strom kommt nicht länger aus der Steckdose.

Eric Giler, CEO des MIT Ablegers WiTricity, zeigt in diesem Vortrag bei TED den momentanen Stand der kabellosen Stromübertragung. Er demonstriert das Laden von Handys und sogar den Betrieb eines Fernsehgerätes ohne Stromkabel.

Die Energie wird über ein magnetisches Feld übertragen, das dem der Erde ähnelt und somit ungefährlich sei, so Giler. Der Entwicklungsstand scheint schon recht fortgeschritten zu sein und laut der WiTricity Website auch schon nahe der Serienreife.

Der Vortrag von Eric Giler

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=bL8Ze1qR9bA[/youtube]



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

Schreibe einen Kommentar