Redesign für Eva Wenniges

Für die Stuttgarter Mezzosopraistin Eva Wenniges habe ich ein komplettes Redesign der bestehenden Website vorgenommen.

Das CMS und die Datenbankstruktur wurden erhalten, lediglich das Frontend wurde per CSS an die Sehgewohnheiten des modernen Internet angepasst. Außerdem wurde die Benutzerfreundlichkeit erhöht; so kann man Hörbeispiele jetzt mittels eines kleinen Flash-mp3 Players anhören oder Bilder in größerer Ansicht mit einer Lightbox ähnlichen Funktion anzeigen.

Der Vergleich mit der alten Website zeigt, dass sich die Renovierung gelohnt hat:

evawenniges-alt

Die alte Website war auf eine kleine, nicht mehr zeitgemäße Bildschirmauflösung angepasst, das rot nahm den Bildern die Wirkung und die Schriftart der Überschriften war abgegriffen.

evawenniges-neuDas Redesign hat eine schlichteres Gesamtbild und lässt den großformatigen Bildern mehr Raum und Wirkung. Das Menue wurde überarbeitet und zusammengefasst und das rot nur noch vereinzelt als Signalfarbe verwendet.

Zum Einsatz kamen, neben der JacaScript Bibliothek jQuery, Facebox und der Open Source mp3 Player.

> www.evawenniges.com



// Kommentar schreiben
// Trackback URL
// Kommentare als RSS 2.0

3 Kommentare zu "Redesign für Eva Wenniges"

  • Flash Gordon sagt:

    Sehr schön. Gratulation!

    Flash

  • Robert sagt:

    Sehr schön geworden. Gut auch, dass die Fotos so gut sind. Geht ja nichts übern tolles Design aber dann ´ne schlechte Kundenanlieferung. Fügen sich gut ins Gesamtgefüge.

    Einzige Kritik:

    http://www.evawenniges.com/repertoire.php

    Da kommt mir sofort das Gesetz der Nähe in den Sinn. Die Überschriften sind näher am vorherigen Beitrag, als am Text auf welchen sie sich beziehen. Das find ich typographisch nicht ganz so schön gelöst.

    Aber sonst, saubere Arbeit.

  • bupeboighip sagt:

    Hi guys,

    I know this might be a bit off topic but seeing that a bunch of you own websites, where would the best place be to host. Someone recommended I use Blue Host for $6.95 a month which seems like a great deal. Anyone here on http://www.blog.tocki.de using them?

Schreibe einen Kommentar